„Werkstatt & Erotik“-Shooting im Stahlgruber-Logistikzentrum

Die Firma Stahlgruber ging für den heiß begehrten Erotik-Kalender WERKSTATTkultur des Jahres 2007 ungewöhnliche Wege. Die Models, allesamt Kundinnen des Unternehmens, wurden zum Shooting mit Playboy-Fotograf Andreas Reiter und seinem Team zu einem ungewöhnlichen Ort eingeladen: Das hochmoderne Stahlgruber-Logistikzentrum in Sulzbach-Rosenberg öffnete sechs Tage lang seine Tore für Blitzlicht und Glamour.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.