BRV/TIP TOP-Schulungsangebot zur Montage von Runflat-Reifen

Auch M+S-Reifen in Runflat-Ausführung müssen – das erforderliche Equipment vorausgesetzt – vom Montagepersonal exakt gehandelt werden können. Das heißt eine entsprechende Ausbildung und Schulung für die handwerklichen Fertigkeiten (Demontage und Montage) dieser Reifen ist notwendig. Wohlwissend, dass sowohl die Hersteller von Runflat-Reifen als auch die Stahlgruber-Stiftung dazu die unterschiedlichsten komplexen Schulungen anbieten – die auch nach BRV-Meinung nach wie vor ihre volle Berechtigung haben –, hat sich der Verband gemeinsam mit TIP TOP Stahlgruber entschlossen, aus den praktischen Erfahrungen heraus und in Vorbereitung auf die kommende M+S-Saison wiederum ein zusätzliches Schulungsangebot für das Montagepersonal zu unterbreiten. In einem Tageskurs werden ausschließlich die handwerklichen Fähigkeiten für die Montage von Runflat-Reifen trainiert.

Die Schulungen finden dezentral an folgenden Stahlgruber-Standorten (Verkaufshäuser) und zu folgenden Terminen (jeweils 10 bis 16 Uhr) statt:

Trebsen (Leipzig): 12. September 2006
Berlin: 13. September 2006
Regensburg: 13. September 2006
Ulm: 14. September 2006
Frankfurt: 19. September 2006
Anröchte: 20. September 2006
München: 5. Oktober 2006

Die Teilnehmeranzahl ist pro Standort und Termin auf maximal zehn Monteure beschränkt, um ein tatsächlich umfangreiches Training jedes einzelnen Teilnehmers zu gewährleisten. Die Teilnahmebestätigung erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen, mit heutigem Datum sind noch an jedem Schulungsort Plätze für Interessenten frei. Die Teilnahmegebühr beträgt 85 Euro pro Teilnehmer (einschließlich Mittagsimbiss und Getränke), Arbeitskleidung/Handschuhe sind von den Teilnehmern mitzubringen. Die Anmeldungen sollten an den Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk in Bonn gerichtet werden, Anmeldeschluss ist der 30. Juli 2006.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.