Wettervorhersagedienst für DTM-Teams

Ab dem DTM-Lauf auf dem Norisring am Wochenende vom 21. bis zum 23. Juli bietet Dunlop den Rennställen einen exklusiven Wetterservice: Von der Fünf-Tage-Prognose bis zum aktuellen Wetterdienst per SMS werden Teammanager und Ingenieure von dem ARD-Wetterexperten Thomas Ranft über die zu erwartenden Wetterbedingungen informiert. Denn die können für das Set-up der Rennfahrzeuge eine wichtige Rolle spielen und beispielsweise die Entscheidung erleichtern, ob denn eher Trocken- oder doch besser Regenreifen zu montieren sind (Intermediates sind laut Reglement verboten). Je exakter die Informationen, desto besser können sich die Teams auf die äußeren Bedingungen einstellen. Daher umfasst der Dunlop-Wetterservice allgemeine Vorhersagen am Freitagnachmittag, am Samstagvormittag und am Sonntagvormittag ebenso wie ein SMS-Service bei kurzfristiger Wetteränderung oder unsicherer Wetterlage. Bei Bedarf können die aktuellen Wetterdaten sogar „live” im Dunlop-Zelt abgerufen werden – falls nötig noch während des Rennens.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.