Michelin ist aktionärsfreundlich

Das „Journal des Finances“ hat Michelin (hinter Total und Société Générale) mit dem dritten Preis für „Shareholder Services“ ausgezeichnet. Dutzende Kriterien werden beleuchtet, um zu ermitteln, ob die Unternehmen ihre Aktionäre gut informieren. Der Award wird unter den 40 im CAC (Compagnie des Agent de Change) gelisteten Unternehmen ermittelt, der CAC umfasst die 40 umsatzstärksten Aktien der Pariser Wertpapierbörse.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.