Alliance schließt aussichtsreichen Vertrag mit Caterpillar

Freitag, 14. Juli 2006 | 0 Kommentare
 

Alliance Tire hat jetzt einen Vertrag mit Caterpillar Inc. über vier Millionen Dollar abgeschlossen. Durch diesen Abschluss habe der weltgrößte Hersteller von Baumaschinen das Potenzial, zum wichtigsten Alliance-Kunden aufzusteigen, heißt es dazu aus Hadera, dem Sitz des israelischen Reifenherstellers.

Die erwarteten Umsätze mit Traktorreifen sollen bis Dezember 2007 erzielt werden. „Dieser Auftrag ermöglicht unserem Unternehmen zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten außerhalb Israels und gestattet uns, eine größere internationale Verbreitung zu erlangen und in neue Märkte vorzudringen,“ so Alliance-Tire-Präsident Joseph Anglister. Alliance Tire wird von der israelischen Fishman Holdings kontrolliert und hat im ersten Quartal des Jahres einen Umsatz von 30,2 Millionen Euro erzielt und damit einen Nettogewinn von 1,2 Millionen Euro verbucht.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *