„First Stop“-Engagement in Regensburg

Donnerstag, 13. Juli 2006 | 0 Kommentare
 

Der 1. Regensburger City-Lauf am gestrigen Abend, von der First Stop Reifen Auto Service GmbH initiiert, zog fast tausend Läufer und viele hundert Zuschauer an. Die von Bridgestone unterstützte Kooperation spendete im Rahmen der vom Reifenhersteller und der FIA Foundation initiierten Initiative „Erst Denken – Dann Lenken“ tausend Euro für Verkehrserziehungsprojekte der Deutschen Verkehrswacht, die sich an Jugendliche wenden.

Hörfunk-Moderator Armin Wolf von Radio Charivari kommentierte die Veranstaltung, Crashtest-Dummys als Maskottchen der Initiative „Erst Denken – Dann Lenken“ weckten die Neugierde der Zuschauer und Passanten und verteilten Broschüren und Tipps zur Verkehrssicherheit. Parallel wurden zwischen 10:00 Uhr und 17:00 Uhr am Parkhaus der Regensburg Arkaden in der Friedenstraße kostenlose Reifenchecks von First Stop-Reifenexperten durchgeführt..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *