Cooper verliert an Börsenbedeutung

Mittwoch, 12. Juli 2006 | 0 Kommentare
 

(Akron/Tire Review) Die Ratingagentur S&P ersetzt den Reifenhersteller Cooper innerhalb seines „500 Index“ durch das Telekommunikationsunternehmen Windstream Corp. Cooper war bezogen auf Marktkapitalisierung das mittlerweile kleinste Unternehmen innerhalb dieser Gruppierung. Im Jahre 1999 war Goodyear aus dem „Dow Jones“ eliminiert worden, der die 30 größten börsennotierten Unternehmen in den Vereinigten Staaten repräsentiert.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *