VDA erwartet 3,4 Millionen Neuzulassungen

Donnerstag, 6. Juli 2006 | 0 Kommentare
 

Der VDA (Verband der Automobilindustrie) erwartet in diesem Jahr 3,4 Millionen Neuzulassungen sowie einen Produktions- und Exportrekord. Der Rekord bei den Neuzulassungen sei nicht (nur) vorgezogenen Käufen vor der Mehrwertsteuererhöhung zum 1. Januar zu verdanken, erklärt VDA-Präsident Dr.

Bernd Gottschalk: „Die MwSt.-Einsparung durch einen vorgezogenen Kauf ist zwar ein gewichtiger rechenbarer Faktor, er sollte aber angesichts der bereits im Markt praktizierten Kreativität im Marketing qualitativ auch nicht überbewertet werden.“.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *