E-Guard direkt ab Werk auf Michelin-Notlaufreifen

Dienstag, 4. Juli 2006 | 0 Kommentare
 
Äußerlich kaum vom Serienmodell zu unterscheiden
Äußerlich kaum vom Serienmodell zu unterscheiden

Dank ihrer bereits ab Werk integrierten Schutzelemente bieten die neuen E-Guard-Modelle Schutz gegen Bedrohungen durch Alltagskriminalität und garantieren gleichzeitig eine Qualität und Sicherheit, die durch nachträglich eingebaute Panzerung nicht zu erzielen ist. Mit dem E-Guard E 320 CDI bietet Mercedes-Benz zudem erstmals weltweit ein Dieselmodell als Sonderschutzfahrzeug ab Werk an. Alle neuen E-Guard-Modelle werden mit der Notlaufbereifung MOExtended in 245/45 R17 von Michelin auf Leichtmetallrädern in 8x17“ in Kombination mit Reifendruckverlustwarner ausgeliefert und sind auf maximal 240 km/h begrenzt.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *