Goodyear will in Europa weiter einsparen

Donnerstag, 29. Juni 2006 | 0 Kommentare
 

Die Goodyear Tire & Rubber Co. hat nun einen Aktionsplan zur Restrukturierung ihrer europäischen Geschäftseinheit angekündigt. Danach sollen rund 150 Arbeitsplätze in den Bereichen Vertrieb, Verwaltung und Logistik wegfallen und dadurch jährlich mehr als zehn Millionen US-Dollar eingespart werden.

„Parallel zu unseren Anstrengungen, im oberen Segment durch innovative, neue Produkte und Marketing zu wachsen, sind wir intensiv darum bemüht, die weltweite Kostenstruktur des Unternehmens zu verringern“, erklärte Robert J. Keegan, Goodyear Chairman und CEO. „Unser Ziel ist, bis 2008 Kostenreduzierungen zwischen 750 Millionen und einer Milliarde Dollar zu erreichen“, so Keegan weiter, „dazu gehören 150 bis 200 Millionen“ in den oben genannten Kostenstellen; Europa werde daran etwa jährlich zehn Millionen ausmachen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *