Motorradreifen von Continental werden teurer

Zum 1. Juli erhöht Hersteller Continental die Preise für seine Motorradreifen um drei Prozent, wobei die Anhebung für alle Produktlinien gilt. Durch diese Maßnahme soll – sagt das Unternehmen ein – Teil der Mehrkosten aufgrund „der angespannten Kostensituation auf den weltweiten Rohstoffmärkten“ auf die Preise umgelegt werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.