TÜV Süd sieht Gefahren für Reifen bei Gewitter

Bei einem Blitzschlag bestehe Gefahr für die Reifen, schreibt der TÜV Süd anlässlich zu dieser Jahreszeit häufiger Gewitter: „Da der Gummi der Reifen gut isoliert, setzt der Blitz beim Durchgang vom Stahlmantel zur Reifenlauffläche große Wärmemengen frei. Das kann erhebliche Beschädigungen zur Folge haben, unter anderem Brandspuren an den Reifenflanken.“ Daher sollten Autofahrer nach einem Gewitter und vor der Weiterfahrt überprüfen, ob die Reifen unversehrt sind.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.