USA wollen sich um Reifeneinfluss auf den Spritverbrauch kümmern

Donnerstag, 22. Juni 2006 | 0 Kommentare
 

(Akron/Tire Review) In den USA ist ein Gesetzesentwurf auf den Weg gebracht worden, wonach Verbrauchern zukünftig Informationen darüber zugänglich gemacht werden müssten, wie ein bestimmtes Reifenmodell den Kraftstoffverbrauch eines Fahrzeuges beeinflusst. Im Rahmen dieses so genannten „Tire Fuel Efficiency Program“ soll der Eingabe zufolge unter Federführung der US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) ein diesbezügliches Bewertungssystem für Reifen entwickelt werden. Gleichzeitig sieht der Gesetzentwurf vor, die Verbraucher in den Vereinigten Staaten verstärkt über den richtigen Umgang mit ihren Reifen – etwa im Hinblick auf das Thema Reifenluftdruck – aufzuklären.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *