Bridgestone zeigt sich auf den DLG-Feldtagen mit Firestone

Bridgestone sieht sich im Segment Landwirtschafts- und Forstreifen mit einer großen Palette an Radialreifen sowie mit verschiedenen Diagonalreifen der Marke Firestone gut aufgestellt und deckt damit viele verschiedene Einsatzbereiche ab. In diesem Jahr hat der Reifenhersteller zum ersten Mal an den DLG-Feldtage der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft teilgenommen, um interessierten Landwirten, Händlern und Journalisten seine Produkte näher zu bringen.

Zu der bedeutenden Veranstaltung im Bereich Pflanzenbau auf der Hessischen Staatsdomäne Baiersröderhof in Hammersbach bei Hanau von gestern bis morgen präsentiert sich die Muttermarke Bridgestone mit einem roten Firestone-Showtruck, der bereits von weitem für Aufmerksamkeit sorgen dürfte, auf dem Freigelände. Bei den zehnten DLG-Feldtagen stellen in diesem Jahr ca. 245 Unternehmen, Verbände und Institutionen aus Deutschland und dem benachbarten Ausland ihre landwirtschaftlichen Produkte und Dienstleistungen vor. Bei den Maschinenvorführungen und in zahlreichen Fachvorträgen können sich die Besucher über Neuheiten und Trends im Bereich Pflanzenbau informieren.

Eines der Ausstellungs-Highlights bei Bridgestone ist der neue Firestone-Reifen „Duraforce Utility“. Diesen Reifen hat Bridgestone speziell für den erschwerten Einsatz von Kompaktladern, Überkopfladern und Teleskopladern in Landwirtschaft und Industrie entwickelt. Die erste Größe des „Duraforce Utility“ wird ab Ende 2006 auf dem europäischen Markt erhältlich sein. Der Reifen wird für Teleskop- und Kompaktlader in der Dimension 400/70 R 20, für Überkopflader in den Dimensionen 340/80 R 18, 440/80 R 28, 480/80 R 26 und 340/80 R 20 und für Kompaktlader in den Dimensionen 365/80 R 20 und 400/70 R 18 verfügbar sein.

Ein weiteres Highlight auf den Feldtagen ist der „R 9000 Evolution“: Mit ihm hat Bridgestone einen Reifen der Marke Firestone für leistungsstarke Traktoren der mittleren bis oberen PS-Klasse entwickelt, der Traktion mit Komfort, Sicherheit und hoher Endgeschwindigkeit kombinieren und somit ein breites Einsatzgebiet bei hoher Effizienz bieten soll. Der „R 9000 Evolution“ überzeugte mit seinen Komforteigenschaften übrigens auch im Ende 2005 veröffentlichten „DLG Fokus Test“. Hier wurden Radialreifen für Schlepper der mittleren Leistungsklasse hinsichtlich ihres Komforts bewertet. In punkto Traktion hatte der Firestone Reifen bereits in einem früheren DLG-Test seine Wettbewerbsfähigkeit gegenüber Referenzreifen bewiesen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.