Klasse(n) Sieg mit Toyo-Prototypen beim 24-Stunden-Rennen

Montag, 19. Juni 2006 | 0 Kommentare
 
Klasse(n) Sieg mit Toyo-Prototypen beim 24-Stunden-Rennen
Klasse(n) Sieg mit Toyo-Prototypen beim 24-Stunden-Rennen

Beim 34. ADAC Zürich 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring präsentierte sich ein wenig überrascht, aber stolz der Sieger in der SP4T-Gruppe für Fahrzeuge mit 2,5-Liter-Turbomotoren: Denn der Volvo HEICO HS4 ODIN, entwickelt auf Basis des Volvo S40 T5, hatte vor noch nicht einmal zwei Wochen bei der Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring seine Jungfernfahrt absolviert und gleich seinen ersten Sieg errungen – damals wie beim jetzigen 24-Stunden-Rennen auf Reifen mit der Aufschrift Toyo. .

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *