Bridgestone legt Grundstein für Ungarn-Fabrik

Freitag, 9. Juni 2006 | 0 Kommentare
 
Der erste Stein liegt - ab 2008 produziert Bridgestone in Ungarn in einer BIRD-Fabrik Pkw-Reifen
Der erste Stein liegt - ab 2008 produziert Bridgestone in Ungarn in einer BIRD-Fabrik Pkw-Reifen

Für das neue vollautomatisierte Pkw-Reifenwerk in Ungarn hat Bauherr Bridgestone nun den Grundstein gelegt. Wie das Budapest Business Journal meldet, werde der japanische Konzern bis 2009 in Tatabánya 65 Kilometer westlich der Hauptstadt Budapest 50 Milliarden Forint (190 Mio. Euro) investieren.

„Diese Fabrik ist die erste in Europa, in der wir dank neuer Technologie Reifen in Topqualität zu wesentlich geringeren Kosten herstellen können“, so Takashi Urano, Bridgestones Europa-CEO, während der Grundsteinlegung. Der japanische Reifenhersteller hatte sich im vergangenen Mai für den Standort in Ungarn entschieden, wo ab 2008 die ersten Reifen entstehen. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *