Mai beschert deutschem Markt einen Neuzulassungsboom

Donnerstag, 8. Juni 2006 | 0 Kommentare
 

Nach den rückläufigen April-Ergebnissen spricht das Kraftfahrtbundesamt (KBA) bezogen auf den Mai nunmehr von einem „Zulassungsboom am Automobilmarkt“. Angaben der Behörde zufolge kamen im zurückliegenden Monat 330.102 Pkw neu auf bundesdeutsche Straßen.

Dies entspricht einem Plus von 8,7 Prozent im Vergleich zum Mai 2005 bzw. einem Zuwachs von sogar 15,9 Prozent bezogen auf den April dieses Jahres. „Nach fünf Monaten steht das Neuzulassungsbarometer mit 2,9 Prozent wieder deutlich im Plus“, so das KBA, das im Mai eine „besonders starke Aufwärtsbewegung“ im Segment der Geländefahrzeuge (+ 31 Prozent) beobachtet hat.

Bei den Nutzfahrzeugen hätten die Schwerpunkte der Neuzulassungen im Bereich der leichten Lkw bis 3,5 Tonnen sowie der land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen gelegen, wo Zuwächse von jeweils 20 Prozent registriert wurden. Laut KBA hat sich der Motorradmarkt im zurückliegenden Monat mit einem Zulassungsplus von 11,1 Prozent erholt, obwohl dies das einzige Segment des deutschen Kraftfahrzeugmarktes ist, das auch nach den ersten fünf Monaten dieses Jahres mit insgesamt 94.837 Maschinen bezogen auf den Vergleichszeitraum 2005 mit 4,3 Prozent immer noch im Minus ist.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *