USA/Kanada: Über drei Milliarden Dollar Umsatz mit Runderneuerten

Laut den Angaben des TRIB (Tire Retread Information Bureau) sind in den USA und Kanada zusammengenommen im vergangenen Jahr rund 17,6 Millionen runderneuerte Reifen abgesetzt worden. Demzufolge wurde damit ein Umsatz von über drei Milliarden US-Dollar erzielt, wobei – so der US-amerikanische Runderneuerungsverband weiter – die Mehrzahl der Reifen der Kategorie für Lastkraftwagen mittlerer Größe zuzuordnen sei. Laut TRIB gibt es in den USA und Kanada etwa 1.000 Betriebe, die unter eigener Regie oder als Partner der großen Neureifenhersteller bzw. der führenden Materiallieferanten runderneuerte Reifen produzieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.