Beitrag Fullsize Banner NRZ

Über 2 Millionen störungsfreie Arbeitsstunden in Bridgestone-Werk

Störungsfreie Produktionsabläufe stellen die Basis für zuverlässige Lieferungen dar. In der Produktionsstätte von Bridgestone in Béthune (Frankreich) wurde in diesem Frühjahr ein Rekord von über zwei Millionen störungsfreier Arbeitsstunden (das sind mehr als 347 Betriebstage) erreicht. Ende April erreichte man sogar die Zahl von 2.222.222 Arbeitsstunden ohne nennenswerte Störung.

Als Grund für den reibungslosen Produktionsablauf verweist der Geschäftsführer der Produktionsstätte Béthune, Bruno Capron, auf die umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen, die seit 2001 eingeführt wurden. „Management und Arbeiterschaft können gleichermaßen stolz auf das Ergebnis sein. Wir haben viel Arbeit darauf verwendet, um die gegenwärtigen Sicherheitsstandards zu erreichen.

Neben ständigen Verbesserungen bei Ausrüstung und Sicherheit am Arbeitsplatz haben wir umfangreiche Trainingsmaßnahmen und Sicherheitskampagnen durchgeführt. Unsere Fortschritte auf dem Weg zum Zwei-Millionen-Ziel wurden in der Fabrik für alle sichtbar dokumentiert, sodass jedem Einzelnen die Notwendigkeit eines umsichtigen und verantwortungsbewussten Verhaltens vor Augen geführt wurde.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.