Bridgestone Corp. erhält wieder A1-Rating

Analysten von Moody’s Investors Service haben die japanische Bridgestone Corp. sowie auch die europäische Tochter Bridgestone Finance Europe B.V. mit dem Rating A1 ausgezeichnet (bisher: A3). Die Analysten beurteilen somit den wirtschaftlichen Erfolg des Reifenherstellers und rechnen mit einer Fortsetzung der jüngsten Entwicklungen. Insbesondere die zunehmende Bedeutung Bridgestones auf den Ersatzmärkten habe dabei Moody’s überzeugt. Die Aussichten für ein fortgesetztes Rating seien stabil.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.