Deutsche Bank hält 4,8 Prozent an Nokian

Direkt durch die Deutsche Bank AG und Tochterunternehmen des Geldhauses werden 4,8 Prozent des Kapitals und der stimmberechtigten Anteile an Nokian Tyres plc gehalten entsprechend 5.817.505 Aktien. Die Deutsche-Bank-Dependance in London hat den finnischen Reifenhersteller im Rahmen der Meldepflicht für Transaktionen informiert, die am 11. Mai erfolgt sind.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.