Bestandsmanagement der GDHS etabliert sich weiter

Montag, 15. Mai 2006 | 0 Kommentare
 

Welche Faktoren entscheiden in der Wirtschaft den Kampf um Kunden und Marktanteile? Vor vier Jahren setzte die Goodyear-Dunlop-Gruppe in Zusammenarbeit mit der GDHS und dem „Vendor Management Inventory“ (VMI) auf das Prinzip der Nachschubsteuerung: Der richtige Reifen sollte in der richtigen Menge zur richtigen Zeit den Standort des Partners erreichen. Die VMI-Pioniere bei der GDHS waren 2002 die Händler des Quick Reifendiscounts. Zwei Jahre lang haben die Discounter das System erfolgreich getestet, heißt es in einer Pressemitteilung.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *