Runderneuerungsmesse wird neu aufgelegt

Die amerikanische Tire Industry Association (TIA) wird im kommenden Februar erstmals die „TIA Commercial Tire and Retreading Conference“ abhalten. Die Veranstaltung, die vom 6. bis zum 8. Februar in Tampa (Florida/USA) stattfinden wird, soll die World Tire Expo ablösen. Diese fand im vergangenen Jahr letztmalig statt. Die neue Commercial Tire and Retreading Conference wird gemeinsam mit der „Transportation Technology Exhibition“ abgehalten. Laut TIA-Präsident Bob Malerba werde somit eine Messe angeboten, auf der Unternehmen aus der Runderneuerungsindustrie nicht nur ihre Mitarbeiter fortbilden, sondern sich auch mit Lieferanten und Herstellern treffen können. Nähere Informationen finden Sie hier. Bereits vor einem Jahr wurde über die Zukunft der stagnierenden World Tire Expo spekuliert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.