Tuning World Bodensee: Hankook ist wieder mit dabei

Die Hankook Reifen Deutschland GmbH wird auch in diesem Jahr mit zahlreichen für Tuningfans interessanten Produkten zur Tuning World Bodensee nach Friedrichshafen (28. April bis 1. Mai 2006) reisen. Zum einen will sich der Reifenhersteller mit seinem Kooperations- und Technologiepartner Hamann Motorsport (Halle A1, Stand 300) präsentieren, zum anderen wird es während der Tuningmesse außerdem einen gemeinsamen Auftritt mit dem Spezialisten für Felgen und Leichtmetallräder Lexani sowie dem Tuner West Coast Customs aus den USA geben, deren Stände in Halle B2 zu finden sind. Speziell von dem durch die TV-Serie „Pimp my Ride“ bekannt gewordenen Spezialtuner aus den Staaten erwartet Hankook, dass er auch in diesem Jahr wieder Wirkung als Publikumsmagnet auf der Tuningshow entfaltet und dass man durch die eigene Beteiligung von dessen Popularität profitieren wird. „Gemeinsam mit angesehenen Partnern können wir unsere sportlichen Premiumreifen in einem optimalen Umfeld präsentieren“, meint Roland Hehner, Tuningverantwortlicher bei Hankook.

Das Flaggschiff der Hankook-Reifenfamilie – der „Ventus S1 evo“ – wird während der Messe beispielsweise auf mehreren von Hamann getunten Fahrzeugen der Marken BMW, Ferrari oder Lamborghini zu sehen sein. Dies wird von dem Hersteller als ein weiterer Beleg einer erfolgreichen Zusammenarbeit im Rahmen der seit Mitte vergangenen Jahres bestehenden weltweit angelegten Technologiepartnerschaft beider Unternehmen gewertet. Gemeinsam mit Lexani bereift Hankook einen Hummer H2 für die Veranstaltung in Friedrichshafen – hier kommt der „Ventus ST“ in der 30-Zoll-Variante zum Einsatz, womit die Kompetenz der Marke unterstrichen werden soll, wenn es um die Entwicklung spezieller Tuninggrößen geht. Auch vom Motorsport abgeleitete Reifen wie zum Beispiel der neue Rennreifen mit Straßenzulassung „R-S2“, der neben anderen Hankook-Produkten aus dem Ultra-High-Performance-Segment ein weiteres Highlight am Messestand des Unternehmens sein wird, fehlen nicht in Friedrichshafen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.