Auch Semperit mit neuen Sommmerreifengrößen

Mit neuen Reifengrößen der Modelle Semperit Comfort-Life, Speed-Comfort und Direction-Sport baut Semperit sein Lieferprogramm für die Ober- und Mittelklasse, Microvans sowie Transporter weiter aus. Damit hat die Marke mit den alpen-bewährten Reifen nun für rund 95 Prozent aller in Deutschland zugelassener Pkw die richtige Reifengröße im Programm und biete eine gute Wahl für Autofahrer, die sich nach dem langen Winter nach neuen Sommerreifen umsehen, so der Hersteller in einer Pressemitteilung.

Semperit hat drei Sommerreifenmodelle für Pkw und eins für schwerere Vans im Programm. Der Direction-Sport mit seinem attraktiven Profil, das durch besonders stabile Schulterblöcke und ein durchgehendes Mittelband sportlichen Fahrspass liefern soll, ist in Abmessungen für Felgen zwischen 15 und 19 Zoll und in Querschnitten bis 30 Prozent erhältlich. Durch die Ausweitung der Größenpalette können nun auch der neue Audi A6, der Renault Clio Sport, der neue Volvo S80 und die Rover-Modelle 25 und 45 mit Semperit bestückt werden.

Für Pkw der Mittel- und Oberklasse steht der Speed-Comfort bereit. Sein harmonisches Profildesign sorge für gleichmäßigen Einlauf der Profilblöcke in die Bodenaufstandsfläche. So erreiche er besonders leise und komfortable Fahreigenschaften. Renault Clio Minivan, Opel Combo und Citroen C3 profitierten von der neuen Reifendimension, die Semperit für den Speed-Comfort aufgelegt hat.

Mit seinen auffälligen, ellipsenförmigen Profilblöcken sei der Comfort-Life eine besonders leise und rollwiderstandsarme Bereifung für Minis und Kompakte. Von seinen sicheren, Kraftstoff sparenden Fahreigenschaften könnten sich nun auch Fahrer von Seat Leon und VW Bora überzeugen, heißt es weiter.

Für Fahrzeuge wie VW T4, Fiat Ducato und Mercedes Sprinter entwickelt, hat der Semperit Van-Life breite, umlaufende Profilrillen, die dem Aquaplaningschutz dienen. Stabile Profilstreifen und doppelte Profilblöcke lieferten guten Grip für Bremsen in der Kurve sowie bei Geradeausfahrt. Der Van-Life sei ein Dauerläufer, der mit zusätzlichem Fahrkomfort die Nerven von Fahrern und Beifahrern in Transportern schont.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.