Mazda-Fahrertraining mit Pirelli

Bei der vom japanischen Automobilhersteller Mazda organisierten Fahrveranstaltung „Zoom Zoom Driving Xperience“, die kürzlich auf dem Hockenheimring stattfand, trat Pirelli erneut als Technologie- und Reifenpartner auf. Einen Pool von insgesamt 40 Fahrzeugen, die aus zehn MX-5, 15 M6 MPS und 15 RX-8 bestanden, rüstete der italienische Reifenhersteller mit Reifen aus und lieferte darüber hinaus einen umfangreichen Service zum Thema Reifen. Die in Summe etwa 400 Teilnehmer, die sich aus Lesern des Fachmagazins Auto Zeitung, Journalisten, Vertretern von Leasingunternehmen und Endverbrauchern zusammensetzten, konnten sich vor Ort direkt von Pirelli zum Thema Reifen beraten lassen. Die Veranstaltung erstreckte sich dabei über vier Tage.

Sportlichkeit, Fahrspaß und Sicherheit sind Komponenten, die jeder Autofahrer gerne vereint wissen möchte. Die neuen Mazda-Modelle MX-5, RX-8 und M6 MPS wie auch die Pirelli-Produkte stehen für diese Eigenschaften und bieten somit eine gute Voraussetzung für eine Partnerschaft. Den Praxistest lieferten die einzelnen Übungen wie Drift-Zirkel, Slalomfahrt und die von Traudl Kling geführte Kolonnenfahrt zur Findung der Ideallinie mit Geschwindigkeitssteigerung. Im Fahrzeug des dänischen Rennfahrers Kurt Thiim, ehemaliger Formel-3-Europameister und DTM-Erfolgspilot, konnten die Teilnehmer zumindest erfühlen, wie es ist, sich im Grenzbereich zu bewegen.

Besonders für die Endverbraucher, die über den Handel zur Fahrveranstaltung geladen wurden, dürfte es eine einzigartige Erfahrung und gleichzeitig auch eine einzigartige Möglichkeit gewesen sein, sich sowohl von den Fahreigenschaften als auch vom Potenzial des eventuellen Wunschfahrzeugs praktisch zu überzeugen.

Bereift waren die M6 MPS mit PZero Rosso in der Größe 215/45 R18 93W und die MX-5 mit dem PZero Asimmetrico in der Größe 205/45 ZR17 88W bzw. mit dem PZero Nero in Dimension 205/50 ZR16 87Y. Ebenfalls mit PZero Nero, allerdings in einer 18-Zoll-Variante, waren die RX-8-Fahrzeuge in der Größe 225/45 ZR18 91W bestückt.

Bereits im September letzten Jahres hatte Pirelli die nationale Produktpräsentation des Mazda MX-5 unterstützt und das nötige Reifen-Know-how stets in Verbindung mit dem entsprechendem Service geliefert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.