Federal Corp. kann Output deutlich steigern

Mit dem ersten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres habe der taiwanesische Reifenhersteller Federal Corp. Rekordzahlen seit der Firmengründung vor 52 Jahren erzielt. Während der ersten drei Monate hat der Hersteller 1,7 Millionen Reifen in Taiwan und China produziert, 670.000 davon allein im März. Dadurch hätten beide Fabriken ebenfalls Rekordzahlen produziert. Besonders erwähnenswert sei das Wachstum der Fabrik im chinesischen Jiang Xi, schreibt der Hersteller in einer Pressemitteilung.

Dort wurden 2004 noch 1,51 Millionen Reifen gefertigt, ein Jahr später waren dies bereits 2,34 Millionen. In diesem Jahr wird mit einer Produktion von rund fünf Millionen Einheiten gerechnet. „Federal erwartet eine fortgesetzte, starke Kapazitäts- und Produktionsausweitung über die kommenden fünf Jahre. Dies wird insbesondere durch unsere neuen Maschinen in der Jiang-Xi-Fabrik gewährleistet“, schreibt das Unternehmen weiter. In Jiang Xi habe Federal noch weit reichende Möglichkeiten zur Kapazitätsausweitung. Aber auch die Fabrik in Taiwan werde derzeit modernisiert, so dass dort innerhalb dieses Jahres rund 3,5 Millionen Reifen gefertigt werden (2005: 3,3 Mio.). Insgesamt wird die Federal Corp. demnach rund 8,5 Millionen Reifen im laufenden Jahr fertigen. Beide Produktionsstätten sind in der Regel zu 100 Prozent ausgelastet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.