Vier Rad-Reifen-Kombinationen für die neue E-Klasse

Dienstag, 18. April 2006 | 0 Kommentare
 
17 Zoll für die Avantgarde-Ausführung in Serie
17 Zoll für die Avantgarde-Ausführung in Serie

Nach vier Jahren Produktionszeit und rund einer Million verkaufter Fahrzeuge stellt Mercedes-Benz die neue Generation der E-Klasse vor. Rund 2.000 Teile wurden dafür neu oder weiterentwickelt, in Kürze werden die 29 Modellvarianten (!) – 16 Limousinen und 13 T-Modelle – bei den Händlern in den Verkaufsräumen stehen.

Dabei werden ab Werk vier verschiedene Rad-Reifen-Kombinationen montiert: 7x16“ mit 205/60, 7,5x16“ mit 225/55, 8x17“ mit 245/45 jeweils rundum sowie 8,5/9x18“ mit 245/40 und 265/35 (vorne/hinten). Ein automatischer Reifendruck-Verlustwarner gehört zur erweiterten Serienausstattung der E-Klasse. .

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *