Premio jetzt wieder in Dortmund vertreten

Die neuen Arbeitsplätze fügen sich perfekt in die gerade renovierten Verkaufs-, Lager- und Werkstatträume von Premio Dortmund. Gleich mit zehn Arbeitsbühnen für ein professionelles Pkw- und Lkw-Geschäft will der Unternehmer Burkhard Fuhrmann mit dem Premio Reifen-Service die Herzen der Dortmunder Servicekunden im Sturm erobern, heißt es in einer Pressemitteilung. Ziel sei es auch, frühere Premio-Kunden wieder an die Reifen- und Autoservice-Gruppe zu binden. Vor gut zwei Jahren erst hatte sich die GDHS von ihrem Dortmunder Standort aus kaufmännischen Gründen getrennt. „In Kombination mit konsequent umgesetzten, aggressiven Marketing-Maßnahmen stößt das Premio-Konzept einfach auf eine sehr große Resonanz bei den Verbrauchern“, weiß Burkhard Fuhrmann, der in Neuss bereits ein erfolgreiches Geschäft etabliert habe. Fuhrmann: „Im Grunde lief alles wie von selbst. Von heute auf morgen hat man mir in Dortmund eine so attraktive Immobilie angeboten, dass ich buchstäblich über Nacht die Entscheidung traf, diesen wichtigen Markt wieder für Premio zu erschließen.“

Begeistert über Fuhrmanns Initiative zeigte sich Premio-Leiter Ulrich Pott: „Wir freuen uns immer wieder darüber, wenn starke Partner auch den Schritt in die Expansion wagen. Sehr schön ist, dass wir jetzt wieder in Dortmund sind. Hier gibt es viele Kunden, die mit dem Premio-Konzept sehr zufrieden waren und es sicherlich auch sehr begrüßen werden, jetzt wieder auf ein attraktives Portfolio im Bereich des Reifenfachhandels sowie im Pkw- und Lkw-Service-Segment zurückgreifen zu können.“ Diese Einschätzung teilt auch Burkhard Fuhrmann als „Vollsortimenter, wie er im Buche steht“. Dass schnelle Erfolge indes nicht von heute auf morgen möglich sind, weiß auch Fuhrmann. Vor einem soliden, finanziellen Hintergrund und mit großer Erfahrung setzt der Unternehmer darauf, die richtigen Schritte auch richtig zu planen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.