O·Z entwickelt Straßenadaption eines Formel-1-Rades

Donnerstag, 6. April 2006 | 0 Kommentare
 
Das gewichtsoptimierte Schmiederad Ultraleggera von O·Z Racing ist in 15 bis 18 Zoll erhältlich
Das gewichtsoptimierte Schmiederad Ultraleggera von O·Z Racing ist in 15 bis 18 Zoll erhältlich

O·Z Racing gehört seit vielen Jahren zu den Marktführern bei Entwicklung und Produktion von Leichtmetallrädern für Straßen- und Rennfahrzeuge, was etwa die erfolgreiche Ausrüstung der Formel 1 beweist. Die Philosophie und Stärke des italienischen Räderherstellers gründen auf den Erkenntnissen, die in mehr als 30 Jahren Engagement im internationalen Motorsport gesammelt wurden. Was O·Z für den Rennsport entwickelt, kommt auch dem normalen Autofahrer zu Gute.

Speziell die Produktlinie „Racing“ wurde mit dem Know-how aus der Formel 1, dem Rallye-Sport, der DTM und der American Le Mans-Series entwickelt. Mit der jüngsten Kreation, der einteiligen „Ultraleggera“, habe O·Z das Kunststück geschafft, dem „normalen“ Autofahrer das Formel-1-Felgendesign sowie die hochentwickelte Rennsport-Technik für den Alltag zugänglich zu machen, heißt es in einer Pressemitteilung. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *