Verkehrssicherheitsaktion „Wash & Check“ gestartet

Am 17. und 18. März hat die Initiative Reifensicherheit im Rahmen der Aktion „Wash & Check“ an zehn Waschstraßen in Nord- und Ostdeutschland kostenlos die Reifen der Autofahrer auf Luftdruck, Profil, Alter und Einfahrschäden überprüft. Insgesamt wurden 1.098 Fahrzeuge kontrolliert. Ergebnis: Zweit Drittel der Autos waren mit Winterreifen unterwegs, und nur ein minimaler Teil wies ernsthafte Mängel auf. Am kommenden Wochenende (24./25. März) wird die Aktion an weiteren Waschstraßenstandorten im Westen und Süden des Landes fortgeführt – unter anderem in Bonn (Top-Wash), Düsseldorf (Cosy-Wasch), Mainz-Kastel (Alpa-Wasch), Frankfurt (BestCarWash), Langenfeld (Waschpark Rheinland), Herzogenrath (SB Waschcenter), Reutlingen (Autowaschstraße Mack), München (Allguth GmbH), Gilching (Allguth GmbH), Germering (Allguth GmbH) sowie Waiblingen (Clean Park Pflegecenter). Solange der Vorrat reicht erhält übrigens jeder Autofahrer nach der Prüfung zusätzlich kostenlos eine aktuelle Ausgabe der AutoBild.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.