ATS/Exclusive Line geht mit sechs Neuheiten ins Frühjahr

Die ATS Leichtmetallräder GmbH & Co. KG (Bad Dürkheim) geht gleich mit vier Neuheiten ins Frühjahrsgeschäft des Jahres 2006. Die ATS-Designs Sirius und Comet gibt es jetzt auch als Chromvarianten. Neu ist Apollo 11 mit fünf Y-Speichen alternativ in „hyper black hochglanz randpoliert“ oder mit Edelstahlring in 8×17“, 8,5×18“ und 8,5×19“. Das ebenfalls neu präsentierte Vielspeicherdesign Taurus erscheint in den gleichen Größen und wird alternativ zur Ausführung mit Edelstahlring auch in „schwarz lackiert hochglanz randpoliert“ offeriert, womit ATS einen von vielen für dieses Jahr erwarteten Trend bei den Oberflächen aufgreift. Für die zweite Marke „Exclusive Line“ wurden die Designs „O“ und „V“ kreiert. Das sehr eigenständige fünfspeichige Design „O“ gibt es in fünf Dimensionen ab 7×15“ und in der Farbe „hyper black“, „V“ mit sieben kräftigen Speichen in vier Größen ab 5,5×14“ in „kristall silber“.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.