Beitrag Fullsize Banner

Kindermalwettbewerb „Dreams at Heart“ wird fortgesetzt

Nachdem der erste Kindermalwettbewerb zur Steigerung der Verkehrssicherheit, von der FIA Foundation und Bridgestone initiiert, mit über 14.000 Teilnehmern im Jahre 2005 ein voller Erfolg war, wird er auch in diesem Jahr fortgesetzt. 2.000 Sätze mit Unterlagen an Schulklassen und Kinder wurden in Deutschland bereits verteilt. Die gute Resonanz des letzten Jahres dürfte in diesem Jahr wohl noch übertroffen werden. So wird dem Thema Verkehrssicherheit eine kreative Seite abgewonnen und es bleibt präsent in den Köpfen vieler Endverbraucher.

In Deutschland wurde 2005 anlässlich der IAA eine Wiesbadener Grundschulklasse eingeladen und verbrachte gemeinsam mit Rennfahrer Timo Glock einen unvergesslichen Nachmittag. Im vergangenen November wurden dann Preisträger zwischen fünf und 13 Jahren während einer feierlichen Zeremonie in den „Royal Museums of Fine Arts of Belgium“ in Brüssel geehrt. Eine Jury, bestehend aus Kunstexperten, hatte die besten Bilder ausgewählt.

Vordem hatten kleine Künstler, ihre Eltern und Lehrer die in zehn Sprachen übersetzten Teilnahmeunterlagen studiert und sich so ebenfalls mit dem Thema Verkehrssicherheit auseinandergesetzt. Zur Fragestellung „Wie werden wir morgen sicher reisen?“ malten die Kinder phantasievolle bunte Bilder und wurden allesamt mit einem T-Shirt, auf das ihr Bild gedruckt war, belohnt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.