Berliner Galerie widmet dem Pirelli-Kalender eine Ausstellung

Wie die Tageszeitung Die Welt berichtet, will die Berlinische Galerie an der Alten Jakobstraße dem Pirelli-Kalender, der seit 1964 jedes Jahr aufs Neue nur an ausgesuchte Kunden des Reifenherstellers und VIPs verschenkt wird, vom 7. April bis zum 18. Juni eine eigene Ausstellung unter dem Titel „1964-2006 Pirelli Calendar“ widmen. Die Vernissage wird demzufolge am 6. April mit geladenen Gästen gefeiert. „Wir haben eine bedeutende fotografische Sammlung, und für Pirelli arbeiten bedeutende Fotografen. Der Kalender hat wirklich einen Kultstatus, in der fotografischen Auffassung spiegeln sich 40 Jahre Gesellschaft wider“, sagte Volker Weidhaas von der Berlinischen Galerie gegenüber dem Blatt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.