Pirelli bringt nur 40 Prozent an die Börse

Die Pirelli & C. SpA wolle laut Dow Jones nur rund 40 Prozent des Reifengeschäfts an die Börse bringen. Eine formale Entscheidung sei aber noch nicht getroffen, sagten mit der Situation vertraute Personen am Donnerstag. Pirelli hatte früher erklärt, die Reifensparte bis zum Sommer an die Börse bringen zu wollen. Mit der Transaktion vertraute Banker beziffern den Wert der Sparte inklusive Schulden auf rund drei Milliarden Euro.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.