Deutsche Tuningmeisterschaft 2006 „DTS masters“

Tuningspezialist DTS will mit dem „DTS masters“ allen Teilnehmern von „Show & Shine“-Wettbewerben nun einen zusätzlichen Anreiz bieten, ihr Fahrzeug auf diesen Veranstaltungen zu präsentieren. Je mehr Punkte ein Hobbytuner dort sammelt, desto höher die Chance, das DTS masters zu gewinnen und „Deutscher Tuningmeister 2006“ zu werden.

Das DTS masters stellt die erste offizielle Deutsche Tuning-Meisterschaft dar. Sie soll die Krönung einer Saison mit zahlreichen hierfür relevanten Tuningveranstaltungen mit Show & Shine-Wettbewerben sein. Maximal zwanzig Veranstaltungen sind vertraglich als DTS masters-Events ausgeschrieben. Die besten Hobbytuner, die mit ihren Fahrzeugen auf diesen Events gewinnen, sammeln automatisch Punkte für die Deutsche Tuningmeisterschaft 2006. Je nach Größe werden die Events in die Kategorien A, B oder C eingestuft, in denen jeweils unterschiedlich hohe Punkte vergeben werden.

Der Besitzer des Fahrzeugs mit der höchsten Gesamtpunktzahl wird am Ende der Saison Deutscher Tuningmeister 2006. Der 1. Preis ist eine Reise für zwei Personen zur SEMA Show nach Las Vegas sowie 3.000 Euro Preisgeld und ein wertvoller Pokal. Die Zweit- bis Fünftplatzierten erhalten ebenfalls wertvolle Preise. Das Siegerfahrzeug wird zudem auf der Motor Show in Essen präsentiert und im DTS-Katalog 2007 veröffentlicht. Von den besten fünf Fahrzeugen werden exklusive Fotoaufnahmen gemacht.

Partner der DTS masters sind neben DTS unter anderen Reifenhersteller Kumho und Felgenanbieter O·Z. Veranstalter, die Interesse an einer Lizenzierung ihres Events zum DTS masters-Event haben, solltenen sich bitte bei der Projektleiterin Ina Fetzer, melden:

MediaTel Werbe-/PR-Agentur
72505 Krauchenwies
Tel: 07576/9616-32
Fax: 07576/9616-16

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.