Puristisch-sportlicher SLK 55 AMG als Einzelstück

Mercedes-AMG hat für einen asiatischen Investor einen puristisch-sportlichen SLK 55 AMG entwickelt, der im Rahmen eines Lifestyle-Events „AMG Ultimate Experience Asia“ anlässlich des Formel-1-Grand Prix in Sepang/Malaysia (17. bis 19. März 2006) zum Einsatz kommen soll. Der Zweisitzer wurde gezielt an Fahrwerk, Bremsanlage und Kühlung modifiziert und steht auf 19-Zöllern. In naher Zukunft wird Mercedes-AMG ein straßentaugliches Sondermodell auf Basis dieses Modells in limitierter Auflage anbieten.

Das Setup mit strafferer Feder-Dämpfer-Abstimmung und härterer Zugstrebenlagerung an der Vorderachse entspricht weitestgehend dem des offiziellen Formel-1-Safety-Car-Fahrzeugs der Jahre 2004 und 2005. Auch die Rad-Reifen-Kombination der Dimension 235/35 R 19 (vorn) und 265/30 R 19 (hinten) wurde übernommen. Neu sind allerdings die besonders leichten 19-Zoll-AMG-Leichtmetallräder in Schmiede-Technologie, die gegenüber konventionellen Aluminium-Gussrädern pro Rad rund ein Drittel weniger wiegen sollen, so Mercedes.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.