Spitzenpositionen bei Nokian umbesetzt

Bei Nokian Tyres hat es zum 1. Februar bzw. zum 1. März einige personelle Veränderungen im Top-Management gegeben. Wie der finnische Reifenhersteller mitteilt, ist neuerdings Kari-Pekka Laaksonen als Vizepräsident für Verkauf und Logistik verantwortlich (vorher: VP Einkauf and Logistik). Antero Juopperi ist zum Senior-Vizepräsident „Strategy“ verantwortlich für alle Geschäftsaktivitäten in Russland, für Forschung und Entwicklung sowie für die Entwicklung der Nokian Tyres Group befördert worden (vorher: VP Pkw- und Llkw-Reifen). Seine früheren Aufgaben übernimmt Rami Helminen, vormals Vizepräsident Finanzen und Controlling. Diese Aufgaben wiederum übernimmt Anne Leskelä. Alle vier berichten direkt an Nokian-Präsident und CEO Kim Gran. Der bisherige Vizepräsident für die Unternehmenssparte Lkw-Reifen, Alexej von Bagh, übernimmt das Amt des Chief Operating Officer der Vianor Holding und wird gleichzeitig Geschäftsführer der Vianor-Handelgesellschaft, bleibt aber als Operativer Manager der Sparte Lkw-Reifen erhalten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.