Auch Bosch scheint an Delphi interessiert

Bosch aus Stuttgart liebäugelt offenbar damit, Teile des insolventen US-Autozulieferers Delphi Corp. zu kaufen. Bosch wolle jedoch auch andere Fusionen nicht ausschließen, berichtete das Handelsblatt. Das nötigte Geld für eine Übernahme liege auf den Unternehmenskonten. Mit den Plänen Boschs gehe die Konsolidierungswelle der Branche in eine weitere Runde. Vor kurzem hätten bereits Continental sowie der Zulieferer ZF Übernahmepläne geäußert. Die wirtschaftlichen Probleme verschiedener Zulieferer in den USA bringe eine hohe Dynamik in das Übernahmekarussell. Erst Anfang des Monats äußerte der Vorstandsvorsitzende der Continental AG Manfred Wennemer in einem Interview Interesse an Teilen des insolventen Automobilzulieferers.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.