Michelin fordert Energiespar-Index für Reifen

Freitag, 3. März 2006 | 0 Kommentare
 

Michelin fordert, dass Reifen künftig auch nach ihrer Energieeffizienz beurteilt werden sollen – genau wie heute schon Fahrzeuge, Kühlschränke oder Spülmaschinen. Ein Konzept für einen brancheneinheitlichen Energiespar-Index hat der Reifenhersteller bereits der Europäischen Kommission vorgelegt. Michelin wolle damit die Verbreitung rollwiderstandsarmer „Grüner Reifen“ vorantreiben, heißt es dazu in einer Pressemitteilung.

Allein in Europa ließen sich durch energieeffiziente Reifen jährlich rund sechs Milliarden Liter Treibstoff sparen. Zudem könnten die Emissionen des Treibhausgases CO2 um bis zu 15 Millionen Tonnen jährlich reduziert werden..

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *