Starke Pirelli-Präsenz auf dem Auto-Salon

Ob Ferrari 599 GTB, Lamborghini Murcielago, Aston Martin Rapide oder Lamborghini Miura – diesen exklusiven Autos ist gemeinsam, dass sie auf dem Genfer Auto-Salon auf Reifen P Zero von Pirelli stehen. Aber auch bei neuen Modellen von Volumenherstellern wie Alfa Romeo, Audi, BMW, Jaguar, Mercedes-Benz, Peugeot und Volvo konnten die Italiener Freigaben erringen, sie sind auf der Messe beispielsweise auf den Reifentypen P6 und P7 zu sehen. Ferner geben mehrere „Concept cars“ einen Ausblick in Zukunft und tragen Fußbekleidung von Pirelli. Darüber hinaus finden sich das hauseigene Reifendruck-Kontrollsystem X-Pressure Optic sowohl bei einem Fiat Panda MultiEco wie Ferrari F430 Challenge ebenso wieder wie Runflats unter dem Namen Eufori@ bei diversen Fahrzeugen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.