Carl H. Hahn Mitglied der Automotive Hall of Fame

Dr. Carl Horst Hahn (geb. 1926), ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG und von 1972 bis 1981 auch des Reifenherstellers Continental, ist gestern abend in Genf in die European Automotive Hall of Fame aufgenommen worden. Damit ehrt die Fachzeitschrift „Automotive News Europe“ seit einigen Jahren Personen, die sich für das Automobil besondere Verdienste erworben haben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.