TRW Automotive setzte mehr als zehn Milliarden Euro um

Die TRW Automotive Holdings Corp. (NYSE: TRW), Automobilzulieferer für aktive und passive Sicherheitssysteme, erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von 12,6 Milliarden Dollar (10,57 Mrd. Euro). Das ist eine Steigerung von 600 Millionen Dollar oder 5,3 Prozent gegenüber dem Umsatz des vergangenen Geschäftsjahrs (2004: 12 Milliarden Dollar). Der Nettogewinn lag im Gesamtjahr 2005 bei 204 Millionen Dollar oder 1,99 Dollar pro Aktie. Im Vorjahr lag der Nettogewinn bei 29 Millionen Dollar oder 0,29 Dollar pro Aktie.

TRW Automotive gehört zu den führenden Automobilzulieferern für aktive und passive Sicherheitssysteme. Dazu gehören integrierte Fahrzeugkontroll- und Fahrerassistenzsysteme, Bremssysteme, Lenkungssysteme,
Fahrwerkssysteme, Insassenschutzsysteme, Elektronik, Motorventile, Befestigungssysteme sowie Komponenten und Produkte für den weltweiten Ersatzteilmarkt. TRW Automotive hat weltweit 63.000 Mitarbeiter in 25 Ländern, in Deutschland werden rund 12.000 Mitarbeiter beschäftigt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.