Continental verlost täglich WM-Tickets beim Genfer Auto-Salon

Continental verlost täglich WM-Tickets beim Genfer Auto-Salon
Während des 76. Internationalen Auto-Salon Genf 2006 verlost die Continental AG als Offizieller Partner der FIFA WM 2006 auf ihrem Messestand täglich je zwei mal zwei Eintrittskarten für das Gruppenspiel England gegen Schweden in Köln. Teilnehmen können alle Messebesucher. Die Gewinner, die persönlich anwesend sein müssen, werden an jedem Messetag um 16.00 Uhr gezogen. Die Verlosung findet auch schon an den beiden Pressetagen statt. Die Pkw-Reifen-Division von Continental wird in Genf darüber hinaus zwei Weltneuheiten vorstellen: den sportlichen Pkw-Sommerreifen ContiSportContact 3 und den neuen 4×4-Winterreifen ContiCrossContact Winter.

„Ein großer Teil der Messebesucher interessiert sich neben den neuen Fahrzeugen und Zubehörteilen auch für das Sportereignis des Jahres, das am 9. Juni 2006 offiziell eröffnet wird: die FIFA WM 2006“, so Conti-Pressesprecher Alexander Lührs. „Dem begegnen wir mit einer täglichen Verlosung von zwei mal zwei Tickets für das sehr attraktive Gruppenspiel in der Gruppe B England gegen Schweden.“

Das große Interesse an Eintrittskarten für die Fußball-WM hält seit Monaten an, denn die Verlosung über die offizielle Internetseite www.FIFAworldcup.com ist bereits weit fortgeschritten. Lührs geht daher von zahlreichen Teilnehmern an der Verlosung aus. Wer als Gewinner gezogen wird, erhält noch auf dem Messestand einen Gutschein für zwei Tickets. Die Übergabe der Eintrittskarten erfolgt am Vortag oder am Tag des Spiels an einem bestimmten Treffpunkt in Köln gegen Vorlage des Gutscheins und des Personalausweises. Unter www.ContiSoccerWorld.de informiert Continental umfassend über die eigenen Aktivitäten im Fußball und alle Ticket-Gewinnspiele sowie die FIFA WM 2006 selbst.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.