Michelangelo einteilig von OZ mit acht oder zehn Speichen

Montag, 6. Februar 2006 | 0 Kommentare
 
Ungewöhnlich: Dies Design gibt es außer mit acht auch mit zehn Speichen
Ungewöhnlich: Dies Design gibt es außer mit acht auch mit zehn Speichen

Schlichte Eleganz zeichnet das OZ-Rad Michelangelo aus. Sie ist die einteilige Variante des zweiteiligen Erfolgsmodells Michelangelo II PL. Mit ihr teilt sich die Michelangelo das Design, das aus zehn oder acht Spannung erzeugenden Speichen besteht, die sich leicht in Richtung Felgenbett verbreitern.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *