Indischer Reifenhersteller TVS expandiert

Der indische Reifenhersteller TVS Srichakra investiert gut 11,3 Millionen Euro, um seine Kapazitäten auf 900.000 Reifen monatlich auszuweiten. Das Unternehmen, das LLkw, Agrar-, Industrie- und vor allem Zweiradreifen herstellt, möchte den heimischen Marktanteil bis zum nächsten Jahr von jetzt zwölf auf erst 16 und dann später bis auf 20 Prozent steigern. Der Exportanteil von TVS wird mit weniger als 20 Prozent beziffert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.