Sumitomo Rubber hebt Reifenpreise im Heimatmarkt an

Mittwoch, 1. Februar 2006 | 0 Kommentare
 

In seinem Heimatmarkt will der japanische Reifenhersteller Sumitomo Rubber die Preise für seine im Ersatzgeschäft angebotenen Produkte zum 1. April – und damit sieben Monate nach der letzten Erhöhungsrunde vom September 2005 – erneut anheben. Betroffen davon werden nach Analystenangaben Lkw-, Bus- und Industriereifen ebenso betroffen sein wie Pkw-Reifen.

Die Anhebung, die zwischen vier und fünf Prozent liegen soll, wird mit höheren Kosten auf Rohmaterialseite im Allgemeinen sowie den gestiegenen Preisen für Natur- und Synthesekautschuk im Besonderen begründet. Erwartet wird nun, dass neben Wettbewerber Bridgestone, der schon für diesen Monat auch Preiserhöhungen angekündigt hat, die anderen Hersteller des Landes wie Yokohama und Toyo ebenfalls nachziehen werden..

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *