Marangoni-Personalien für Zentraleuropa

Der italienische Reifenhersteller und Runderneuerungsspezialist Marangoni hat Marco Mandrioli die Verantwortung für Verkauf und Marketing im Bereich Runderneuerungssysteme und -materialien in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika übertragen. Mandrioli, der zuvor bei Olivetti und der Passini Gruppe arbeitete, wird die Bereiche Marangoni Tread und Ellerbrock koordinieren und wurde zum Geschäftsführer Verkauf und Marketing bei der deutschen Tochtergesellschaft ernannt. In dieser Funktion folgt Mandrioli mit Wirkung 1. Februar auf Dirk Rohmann, dem die Verantwortung für Verkauf und Marketing in den mitteleuropäischen Märkten für die Bereiche Pkw- und LLkw-Reifen innerhalb der Marangoni-Gruppe übertragen wurde. Zusätzlich zu dieser Aufgabe ist Rohmann Geschäftsführer der deutschen Marangoni Tyre.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.