Kompakte mobile Lkw-Rad-Auswuchtmaschine von John Bean

Die ab März 2006 erhältliche b9200 von John Bean ist eine speziell für Lkw-Räder konstruierte mobile Rad-Auswuchtmaschine, die sich – so der Anbieter Snap-on – durch hohe Messgenauigkeit auszeichne. Durch den geringen Platzbedarf und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis sei sie die optimale Maschine für den professionellen mobilen Lkw-Service.

Die b9200 ist besonders leicht und kompakt und mit Rollen am Rahmen versehen, so dass sie mühelos in der Werkstatt verschoben werden kann. Mit der optional erhältlichen Batterie mit einer Kapazität von zwei Stunden ständigem Auswuchten oder neun Stunden Standby ist das Auswuchten an jeder Stelle in der Werkstatt möglich.

Die Maschine ist zudem unabhängig von einem Druckluftanschluss, da die Welle zum Aufspannen der Lkw-Räder auf und ab bewegt werden kann und dadurch keine zusätzliche Beladehilfe benötigt wird. Die b9200 ist ferner für die Bearbeitung von Leichtmetallfelgen geeignet, bei denen zwei Klebegewichte in der Felge platziert werden, denn der Abstand Maschine/Felge und der Felgendurchmesser werden über den Messarm übernommen. So wird das Auswuchten von Lkw-Rädern auf Leichtmetallfelgen so einfach wie das Wuchten von Lkw-Rädern auf Stahl-Felgen. Und noch ein Plus für Leichtmetallfelgen: Durch die Hinterspeichenplatzierung können Klebegewichte einfach in versteckter Position angebracht werden.

Auch diese Maschine ist mit dem bewährten Messarm zur genauen Platzierung des Klebegewichts in der Felge und der patentierten Gewichte-Klemmeinrichtung versehen, die das Ausgleichsgewicht während der Gewichteplatzierung in der richtigen Position hält. Und last but not least: Die patentierte virtuelle Messebenen-Technik (VPM) sorgt für noch präzisere Ergebnisse bei Auswuchten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.