Beitrag Fullsize Banner

Hankook und Wallenwein Rallye Sport bilden ein Team

Der Reifenhersteller Hankook und Wallenwein Rallye Sport unterzeichneten jetzt den Vertrag für eine neue Technologie- und Servicepartnerschaft. Wallenwein wird ab der Saison 2006 ausschließlich Rallyereifen der Marke Hankook zum Einsatz bringen. Die Partnerschaft beinhaltet zudem den Vertrieb von Hankook-Reifen an interessierte Teams der gesamten Rallye-Szene sowie den kompletten Reifenservice bei verschiedenen Rallyes in Deutschland.

Einsatzgebiete sind zum Beispiel der Suzuki Ignis Rallye Cup, bei dem Hankook bereits 2005 sehr erfolgreich als Reifenpartner engagiert war. Auch bei der Deutschen Rallye-Serie (DRS) wird Wallenwein Rallye Sport erstmals mit einem Skoda WRC auf Hankook-Rallyereifen an den Start gehen. Für alle Rallye-Einsätze der motorsportbegeisterten Familie Wallenwein in der Saison 2006 (z.B.: Mitropa Cup) gilt, dass exklusiv auf Reifen der Marke Hankook gestartet wird.

Die Rallye-Fahrer Thomas und Sandro Wallenwein kommentieren die neue Partnerschaft sehr erfreut: „Wir sind mit den bisher absolvierten Tests und der gezeigten Performance der Hankook-Reifen sehr zufrieden und können es kaum erwarten, mit dem neuen Partner an unserer Seite in die neue Rallye- Saison zu starten.“ Manfred Sandbichler, verantwortlich für den Bereich Motorsport bei der Hankook Reifen Deutschland GmbH, meint: „Dies ist eine konsequente Fortführung unserer Strategie im deutschen Motorsport. Wir gehen davon aus, dass wir gemeinsam mit Wallenwein die Karten neu mischen werden.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.